top of page
Suche
  • post8709

Die Junior Debators in Karlsruhe

Am 18.03.2023 machten sich die Junior Debators auf den Weg nach Karlsruhe. Dort repräsentierten sie das Scheffel-Gymnasium in der Junior League. Auf der Zugfahrt und auch in der Schule in Karlsruhe bereiteten sie sich mit der Unterstützung von Ajla Omičević, die als Senior Student Judge das Team begleitete, intensiv auf ihre Debatten vor.


Sie machten sich bereit, in Round 3, der unvorbereiteten Debatte, zu erklären, warum Hausaufgaben nicht abgeschafft werden sollten. In der spannenden Debatte haben sie sich hervorragend geschlagen. Nach der Besprechung der Jury wurde allerdings mitgeteilt, dass die Debators die Round 3 verloren haben.


Nach nur eine Stunde stand Round 4 bevor, bei der unsere Debators begründen sollten, warum der Aufstieg von TikTok eine gute Sache sei. Nach einer sehr engen Debatte wurde verkündet, dass das Team des Scheffels diese Debatte mit 1:2 verloren hat.


Gewinnen ist schön, aber nicht immer möglich. Daher freut sich das Junior Debating Team, das sich diesmal aus Harini Prathaban, Mantas Koch, Karolis Cizas, Grace Nandjou, Alexia Stefan und Sebastian Voinea zusammensetzte, nach zwei Siegen und zwei Niederlagen in den ersten vier Runden auf den nächsten Wettbewerb der Junior League.



Vielen Dank an Frau Pischinger, die viel dafür gibt die Debators zu coachen, an Frau Stahl, die das Team in ihrer Freizeit begleitet und motiviert hat, und – last but not least – an den Förderverein für die Übernahme der Kosten.


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page