Suche
  • post8709

Exkursion der K2 ins KZ Natzweiler-Struthof

Da die Schüler der K2 aufgrund von Corona das KZ nicht besuchen konnten, holten sie dies am Mittwoch, den 4. Oktober 2022, nach.


Als Jugendlicher macht man sich oftmals nicht so viele Gedanken über geschichtliche Ereignisse. Man liest von ihnen im Schulunterricht, sieht Bilder und schreibt Klausuren dazu.

Doch wenn man das Verbrechen der Nationalsozialisten an Millionen von Menschen, besonders den

Juden, nachvollziehen möchte, muss man ein KZ besichtigen. Dies hat die K2 des Scheffel-Gymnasiums Lahr am Mittwoch, den 4.10.22, getan. Zunächst fuhren wir 1 ½ Stunden ins Elsass, zum KZ Natzweiler Struthof. Dort angekommen, teilten wir uns in unsere Geschichts-Kurse auf und machten einen Rundgang über das Gelände. Für mich persönlich war es unbegreiflich, dass z.B. im Krematorium Menschen bei lebendigem Leibe verbrannt wurden. Ihre Asche einfach für ein Blumenbeet als Dünger verwendet oder weiterverkauft wurde. Die Aura der ständigen Angst konnte man zumindest im Ansatz nachspüren, da überall Stacheldrahtzäune waren und ein Galgen für jeden sichtbar auf dem Gelände platziert. Es war unglaublich erschreckend zu sehen, wie all das innerhalb von kurzer Zeit errichtet wurde und wie viele Schicksale verschiedenster Menschen in diesem KZ ihr Ende fanden. Umso wichtiger war dieser Besuch für unsere K2.


Nochmals ein großes Dankeschön an den Förderverein des Scheffel-Gymnasiums Lahr für die Unterstützung.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen